loader

Fragen & Antworten

Für wen eignet sich DENTCOATING?

DENTCOATING beinhaltet alle DENTCOAT Produkte sowie Behandlungen, die untereinander kombiniert, aufeinander aufbauend oder auch einzeln angewendet werden können.

DENTCOAT P ist ein überragendes Produkt in der Karies- und Parodontalprävention, das den Zahn mit einem mineralischen, dauerhaft wirksamen Schutzschild aus einem SiO2-Complex ausstattet, das säurebeständig und kratzfest ist. Dentcoat empfiehlt sich für alle, die effektive etwas gegen Karies, Parodontitis und den Verlust von Zahnschmelz unternehmen wollen.

Darüber hinaus ist DENTCOAT WP für alle interessant, die auch ohne Bleaching gerne natürlich hellere Zähne hätten.

DENTCOAT DS ist für Personen, die sich dauerhaft von empfindlichen Zähnen und Zahnhälsen befreien möchten und wieder schmerzfrei leben wollen. 

 

Was bedeutet Anti-Aging im Zusammenhang mit Zähnen und Dentcoat? 

Unsere Zähne altern jeden Tag. Sie sind täglich – und zwar unvermeidbar – der mechanischen (z.B. durch abrasive Zahnpasten) und chemischen (z.B. durch Säuren) Abnutzung ausgesetzt. Dabei reduziert sich allmählich der Zahnschmelz, die Zähne werden gelber, da das darunter liegende Dentin, welches gelb ist, immer mehr durchscheint.

Die Zähne werden zunehmend empfindlicher und können schmerzen. Methoden, die diesen Alterungsprozess verlangsamen oder aufbauend Material hinzufügen, nennt man Anti-Aging.

 

Kann man mit DENTCOAT den Alterungsprozess stoppen oder nur verlangsamen? 

Der Zahnschmelz ist durch das tägliche Zähneputzen und Essen der Abnutzung ausgesetzt. Die Zahnschmelzverdichtung, die durch DENTCOAT aufgebaut wird, reduziert den Verlust an Zahnschmelz. Insofern spricht man von einer Verlangsamung des Alterungsprozesses. Derzeit der wirksamste säurebeständige Schutz, da die Inhaltstoffe von DENTCOAT eine stabile Verbindung mit dem Zahnschmelz eingehen und somit den Zahnschmelz stark verdichten. Die Zähne bekommen einen wunderbaren Glanz, so dass alleine schon dadurch die Wirksamkeit der Dentcoat Kristalle für den Patienten ersichtlich werden. 

 

Mit welchen Kosten muss ich rechnen? 

DENTCOAT ist für jeden erschwinglich, der etwas für seine Zahngesundheit tun oder aufwendige und teure Verfahren vermeiden möchte. Dies können all mit DENTCOAT behandelten Patienten bestätigen. Die einzelnen Kosten orientieren sich zum Umfang der durchgeführten Behandlungen und zum anderen an den eingesetzten DENTCOAT Produkten. Die Abrechnung selbst erfolgt individuell nach der Gebührenordnung (GOZ) der Zahnärzte  und ist rein therapieabhängig. Sprechen Sie Ihren Behandler unbedingt darauf an. 

 

Wie lange dauert eine Dentcoat Behandlung ? 

Jede Basisbehandlung besteht aus zwei Sitzungen zu je einer Stunde, um in der Zahnmatrix die notwendige, kristalline Sättigung zu erreichen. Diese ist notwendig, um die Dichte der Zahnsubstanz soweit zu erhöhen, dass partikuläre Verschmutzungen nur noch vermindert eindringen können. Die Beständigkeit der Schutzstruktur ist enorm. Sie liegt, je nach Zustand und Beschaffenheit der Schmelzstruktur, bei min. 6 und max. 12 bis 14 Monaten. Spätestens nach dieser Zeit sollte eine Auffrischungsbehandlung mit DENTCOAT erfolgen. In der Regel werden aber bei dieser Behandlung nun noch 50% des Materials benötigt, da im Zahnschmelz selbst die DENTCOAT Kristalle erhalten bleiben. Lediglich an den Zahnoberflächen, die mechanisch stark durch Kau- und Putzbewegungen beansprucht werden, müssen die Mikrokristalle ersetzt werden. Dies wurde durch eine mehrjährige klinische Studie belegt. Gezeigt werden konnte auch, dass Zahnsensibilitäten nicht oder nur äußerst selten zurückkehren. Werden die jährlichen Auffrischungszyklen eingehalten, reduzieren sich die nachfolgenden Behandlungskosten auf bis zu 30% der Basisbehandlung. 

 

Eignet sich DENTCOATING als Ergänzung zu Bleachingprodukten? 

Ja. Auch wenn wir in erster Linie Personen ansprechen, die gern ohne Bleaching weiße Zähne haben möchten, kann DENTCOAT BP in Ergänzung zu einer Bleachingbehandlung verwendet werden. Oder besser gesagt, DENTCOAT sollte in jedem Fall vorher, bei Schmelzrissen, Empfindlichkeiten oder nachträglich zum Schutz des Bleachingergebnisses Anwendung finden. Der Zahn demineralisiert in der Bleichzeit und wird offenporig. Die gebleichten Zähne werden durch DENTCOATING remineralisiert und geschützt. Nur dann können Sie nach der Behandlung sorgenlos alles essen und trinken, ohne Angst vor äusseren Neuverfärbungen haben zu müssen. Verwenden Sie unser Care Programm für bessere Erfolge.

 

Kann man DENTCOAT auch bei freiliegenden Zahnhälsen verwenden? 

Ja. DENTCOAT DS ist ein Produkt, das speziell und sehr wirksam auf die Bedürfnisse empfindlicher Zahnhälse abgestimmt wurde. DENTCOAT DS überzieht die Zähne und Zahnhälse mit einem mineralischen Schutz und reduziert auf diese Weise dauerhaft die Empfindlichkeit der Zähne. Die DENTCOAT-SiO2-Kristalle gehen eine dauerhafte Verbindung mit dem Zahnschmelz ein. Diese Synthese geschieht mittels chemischer Reaktion, die sofort angestoßen wird, wenn es auf die Feuchte im Zahnschmelz trifft. Direkt nach dem Auftragen verbinden sich die DENTCOAT Flüssigkristalle durch Hydrolyse mit dem Zahnschmelz. Die Remineralisation ist so nachhaltig und über einen langen Zeitraum gewährleistet. 

 

Kann ich nach dem DENTCOATING sofort alles essen und trinken? 

Ja, sie können ohne Einschränkungen alles genießen, was das Herz begehrt. Der Schutz durch DENTCOAT wird während der Behandlung aufgebaut und bleibt, unabhängig ihrer Trink- und Essgewohnheit, für einen sehr langen Zeitraum erhalten und aktiv. 

 

Wo kann ich die Behandlung durchführen lassen? 

Eine DENTCOAT Behandlung wird ausschließlich von DENTCOAT geschulten und zertifizierten Zahnärzte und deren zahnmedizinischem Fachpersonal durchgeführt. Unter der Rubrik Zahnärzte können Sie sich über die ihnen nächstgelegenen Zahnarztpraxen informieren. Sollte für Ihre Region keine DENTCOAT zertifizierten Zahnärzte aufgeführt sein, so senden Sie uns doch bitte eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen. Wir kümmern uns dann umgehend für Sie darum.